Dirigenten des Bonner Orchestervereins

Robert Wittbrodt
- Geigenunterricht bei Peter Stein (Verdi Quartett)

- 1990 - 1996 Studium der Deutschen Philologie und Geschichte an den Universitäten Köln und Bologna

- Seit 1997 zweite Geige im Antares Quartett

- 2000 Promotion am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur der Universität zu Köln

- 2004 - 2017 Dirigent des Orchesters am Aloisiuskolleg (gemeinsam mit Paul Schendzielorz), Konzertreisen nach Italien, Ungarn, Rumänien und in die Türkei.

- 2009 Gründung des Borea Barockorchesters gemeinsam mit seiner Frau, der Geigerin Elisa Wittbrodt; jährlich stattfindende Sommerkonzertreihe auf der dänischen Insel Samsoe

- 2010 Gründungsmitglied und Vorstand von "Ludwig van B.", dem Netzwerk für junge Bonner Klassik

- Seit 2011 enge Zusammenarbeit mit dem Maler Michael Franke in seinen Kunstprojekten "Elysion"

- Seit 2012 Dirigent des Bonner Orchestervereins

- Seit 2013 Dozent für Streicherproben bei der Camerata musicale der Universität Bonn

- Seit 2014 Chorleitungsprojekte mit dem Kammerchor der Universität Bonn, dem Chor.Sonantis.Köln und dem Kammerchor Cantiamo Mönchengladbach


Jakob Gaede

Für eine Interimszeit hatte Jakob Gaede in 2016 die musikalische Leitung des Bonner Orchestervereins von Robert Wittbrodt übernommen.

Jakob Gaede studiert Schulmusik an der Musikhochschule Köln mit Hauptfach Orchesterleitung.

Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er im Alter von vier Jahren mit Klavierunterricht, später kamen Cello, Gitarre und Dirigieren hinzu.

Jakob Gaede leitet die Dellbrücker Symphoniker, den Musikverein Kreuzweingarten und den Musikverein Lessenich.

Auch ist er im Bereich der Chormusik tätig, dirigierte u.a. die Altenberger Domkantorei und leitet aktuell einen Schulchor in Köln.

Er arbeitet regelmäßig mit verschiedenen Studentenorchestern zusammen, sowohl national wie mit dem Collegium Musicum Bonn und dem Orchester der Technischen Hochschule Köln, und auch international wie z. B. mit dem Estonian National Youth Orchestra oder dem Tromsø Byorkester.

(Stand: März 2018)